0
Dein Warenkorb

Interview mit der deutschen umwelthilfe e.v.

Auf dünnem Eis: Warum das Aussterben der Pinguine uns alle betrifft

In einer Welt, die von raschen Veränderungen und zunehmenden Umweltproblemen geprägt ist, gibt es bestimmte Tierarten, die besonders gefährdet sind. Unter ihnen sind die Kaiser- & Adeliepinguine in der Antarktis, faszinierende Bewohner unserer Ozeane und Küstenlinien. Doch warum sollten wir uns um ihr Schicksal kümmern? Was hat ihr Verschwinden mit uns zu tun? Um diese Fragen zu beantworten und einen Einblick in die aktuellen Herausforderungen zu erhalten, haben wir uns mit Francheska Tacke von der deutschen Umwelthilfe e.V. zusammengesetzt. In diesem Interview erläutert sie uns die Bedrohungen, mit denen Pinguine konfrontiert sind, und zeigt, warum ihr Überleben von globaler Bedeutung ist. Tauchen wir gemeinsam in die faszinierende Welt der Pinguine ein und erfahren wir, warum es an der Zeit ist, ihre Stimme zu sein.

Ein kleiner Schritt für den Menschen.
Ein großer Sprung für die Pinguine.

Mit jedem verkauften ‚Curious Penguin‘ spenden wir 5% an die Deutsche Umwelthilfe e.V., damit sie die Pinguine vor der Zerstörung ihres Lebensraums schützen kann.
Du kannst auch gerne einfach so spenden >> DUH-Pinguinpate werden
Oder die Antarktis retten, indem du >>die Petition unterschreibst.

Passend zu diesem Beitrag

Handgemacht in Bayern – der Curious Penguin

×

 

Grüß dich!

Du kannst uns gerne über WhatsApp kontaktieren, wir beraten dich gerne.
Falls wir nicht sofort antworten, sind wir gerade dabei die Pinguine einzufangen.
Bis gleich.

×